Rodgauer Maibaum aufstellen

Rodgauer Maibaum aufstellen mit kleinem Maifest

Das Rodgauer Maibaum aufstellen mit dem kleine Maifest in Rodgau Dudenhofen

GVR-Maibaum-Rodgau-2024

Datum: 27.04.2024
Zeit: ab 14:00 Uhr
Ort: Ludwig-Erhard-Platz, Dudenhofen
Direkt: www.maibaum.gv-rodgau.de

14 Jahre Maibaum aufgestellen

Der Umzug zum 10. Maibaum aufstellen war der Plan für 2020. Abgesagt wegen der Corona-Pandemie! Ebenso 2021 und 2022. Hier wurde der neue Maibaum mit Hilfe eines Krans aufgestellt. Aber dann wurde 2023 wieder mit allen Zusammen ein kleines Maifest gefeiern – auch 2024 laden wir Euch alle ein dabei zu sein!

Der Gewerbeverein Rodgau e.V. lädt nun seit 2011 jedes Jahr recht herzlich alle Mitbürgerinnen und Mitbürger zum Maibaum aufstellen auf dem Ludwig-Erhardt-Platz ein. Doch vor dem Bieranstich muss der Maibaum gestellt werden.

2017 jedoch gab es zwei Besonderheit! Der große Umzug von Nieder-Roden zum Ludwig-Erhard-Platz in Dudenhofen. Es waren dabei der große Pferdegespann der Glaabsbräu (Fotos weiter unten), die Musik- und Sportvereine aus Rodgau sowie die Giesemer Guggemusik Druffkapell (FB).

7 Jahren stand der Maibaum am Ludwig-Erhardt-Platz. Dabei trotzte er jedem Wetter und streckte sich in seinem schönen Rot-Weiß markant gegen den Himmel. Schwere Sturmböen am späten Nachmittag des 06.06.2017 brachten den großen Maibaum zum Umsturz. Es mussten unglaubliche Windkräfte am Maibaum gewirkt haben, gleich an zwei Stellen ist dieser im wahrsten Sinne des Wortes geborsten. Zum Glück wurde niemand verletzt und wie durch ein Wunder entstand kein weiterer Sachschaden.
Mitglieder des Gewerbevereins Rodgau e.V. waren sofort vor Ort, um die Verkehrssicherheit des öffentlichen Platzes wieder herzustellen.

Maibaum Geschichten

Daher wurde im folgenden Jahr ein neuer Baum gestellt – noch frisch und daher ohne Bemalung. Der Baum muss erst ein Jahr trocknen, sagt Forstwirtschaftsmeister Frank Subtil, der auch den neuen Baum aus heimischen Wäldern bereitstellt. Leider zeigte der neue Maibaum starke Trocknungsrisse in den folgenden Jahren, sodass wir diesen im Jahr 2021 durch einen Metall-Maibaum ersetzten. Diesen neuen Maibaum verdanken wir unserem Mitglied Ute + Dietmar Wilhelm von der WilliSoft GmbH & CO. KG und Ingo Dries von der Firma Dries Baudekoration GmbH für das schöne rot-weiße Streichen – herzlichen Dank hierfür.

Der rund 15 m lange Maibaum wurde frührer mit reiner Muskelkraft aufgestellt. Seit wird den neuen Metall-Maibaum haben übernimmt das Aufstellen Axel Fritsch von der Firma MietService Rodgau mit seinem Kran (Teleskopstapler). Auch die Jahre davor wurde der Baum von Axel gesichert – herzlichen Dank hierfür! Unterstütz werden die teils in Zunft gekleideten Mitglieder des Gewerbevereins von der Blasmusikkapelle des Musikvereins Dudenhofen e.V. Geschmückt mit einem Kranz und bunten Bändern, sowie vielen Zunftzeichen, wird er bis Anfang November den Ludwig-Erhardt-Platz dominieren. Anschließend bietet die Fleischerei Göbel zur Stärkung herzhafte kulinarische Spezialitäten an. Neben den Seligenstädter Bierspezialitäten von der Glaabsbräu gibt es jedes Jahr spritzigen Apfelwein.

In diesem Jahr bekommen wir beim gesamten Fest tatkräftige Unterstürzung von den Mitglieder der Rave-Nations e.V., die sich auch mit einem Info-Stand vorstellen werden!

Programmpunkte 2024

 

Links zur OP-Online 

2017: Starker Wind haut den Maibaum um! Lesen Sie hierzu die News vom 07. Juni.2017

2016: Maibaum mit Storchennest besetzt! Lesen Sie hierzu zu News vom 01. April 2016

2015: Wo ist der Maibaum? Gestohlen oder ausgeliehen? Lesen Sie hierzu die News aus 2015

——————-

06.06.2017: Sturmschaden am Maibaum

Seit 7 Jahren steht der Maibaum am Ludwig-Erhardt-Platz in Rodgau-Dudenhofen. Dabei trotzte er jedem Wetter und streckte sich in seinem schönen Rot-Weiß markant gegen den Himmel. Bis gestern! Schwere Sturmböen am späten Nachmittag des 06.06.2017 brachten den großen Maibaum zum Einsturz. Es mussten unglaubliche Windkräfte am Maibaum gewirkt haben, gleich an zwei Stellen ist dieser im wahrsten Sinne des Wortes geborsten. Zum Glück wurde niemand verletzt und wie durch ein Wunder entstand kein weiterer Sachschaden. Mitglieder des Gewerbevereins Rodgau Dudenhofen e.V. waren sofort vor Ort um die Verkehrssicherheit des öffentlichen Platzes wieder herzustellen. Infos über die Zukunft des Maibaums folgend an dieser Stelle. Fotos unter www.facebook.com/gvrodgau

Impressionen vom „12. Maibaum aufstellen 2022“

 

Wir danken hier besonders Axel Fritsch vom der Firma MietService Rodgau für seine Kran (Teleskopstapler) der den neuen Metall-Maibaum aufgestellt hat. Im tatkräftigen Einsatz waren wieder Martin Born & Sohn von der Born Schreinerei, Marko Eckel von Eckert & Stück sowie Thomas Lerche von BMS Büroeinrichtung, Berthold Schüßler, Thorsten Kratz, Tobis Schott und Dietmar Wilhelm legten auch Hand an… Danke auch an Jörg Meiß von Rhein-Main-Mediendesign für die Fotos und natürlich an die Brauerei Glaabbräu für Ihre Spende bei den Getränken.

Impressionen vom „7. Maibaum aufstellen mit Umzug 2017“

Impressionen vom „3. Maibaum aufstellen 2013“